Piezoresistiver Miniatur-Beschleunigungsaufnehmer

Die Modelle 757A und 757F sind sehr kleine und leichte piezoresistive Beschleunigungsaufnehmer, die speziell für Zerstörungstests im automotiven Bereich entwickelt wurden. Die MEMS-basierten Sensoren warten mit der besten Empfindlichkeit in der ganzen Industrie auf. Durch eine spezielle Dämpfung können sie Schocks von mehr als 10.000 g überstehen. Jede Einheit besitzt eine volle Brückenschaltung mit zwei aktiven und zwei fixen Widerständen und ermöglicht dadurch auch eine Shunt-Kalibrierung. Die Sensoren haben einen Frequenzbereich von DC bis 3000 Hz und können damit statische wie auch dynamische Beschleunigungen messen. Sie sind für Messungen bis zu 2000 g vorgesehen. Modell A ist für Klebemontage und Modell F für Schraubmontage ausgelegt.

Immer auf dem Laufenden mit dem LB-acoustics-Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.